Sie können auf einer Sonnenliege am Strand entspannen oder einen Spaziergang am schönen Sandstrand machen, der mit seinen ca. 10 km die Gemeinde von Castagneto Carducci verbindet; in der Fußgängerzone des Zentrums einkaufen oder, an der Hafeneinfahrt, zwischen den Felsen zu der Seemannstatue des Künstlers “G. Talani” spazieren; die typischen Restaurants am Meer mit ihren Fischmenus genießen oder unzählige gastronomische Exkursionen unternehmen, wobei Sie hochwertige Weine, Öl und typische Produkte degustieren können; mit einer Führung können Sie mit dem Mountainbike oder sogar auf dem Pferd die Wanderwege (Il Corbezzolo, Il Ginepro) erkunden.Diejenigen, die es mögen, können auf einer der Inseln (Elba, Capraia, Pianosa, Giglio) wandern. Es gibt tägliche Schifffahrten vom touristischen Hafen aus.

Das Hotel del Sole, mit seiner ganzen Umgebung reich an historischen und künstlerischen Charme, liegt an einem Ort wo die Natur noch König ist. Ein idealer Ort für interessante Besichtigungen und Ausflüge an der etruskischen Küste; man denke an Baratti / Populonia für seine Nekropolis und für die spektakuläre Aussicht auf die Bucht; Campiglia Marittima, kleiner Schmuckstein des X. Jhd., mit dem Archäologischen Bergbaupark, mit Blick auf das Corniatal und mit dem Thermalbad von Venturina Terme.Bolgheri mit seiner “natürlichen Oase “, seiner Zypressenallee vom Dichter “G. Carducci” gelobt und später zum Weltkulturerbe erklärt und seinem hervorragenden Wein: Sassicaia, Ornellaia, Guado al Tasso usw.;   Sassetta von Kastanienwäldern umgeben, Reich der Holzfäller und Köhler, ideal für diejenigen, die idyllische Orte und Thermalquellen (La Cerreta) lieben; das mittelalterliche Dorf Suvereto, wo Sie eine spektakuläre Landschaft bewundern und die herrliche Aussicht auf die erzhaltigen und von Eichen bedeckten Hügeln genießen können; Ganz nah liegt der Park von Rimigliano, wo es auch einen “Dogbeach” gibt, mit gepflegten und effizienten Dienstleistungen für “Vierbeiner im Urlaub” und deren Besitzer,.Für diejenigen, die das Zweirad bevorzugen, ist die Etruskerküste ein eindrucksvoller und sicherer Weg in einem historischen und kulturellen Umfeld von großem Wert.

Hier sind ein paar Vorschläge um Ihren Aufenthalt angenehmer und vor allem nach Ihrer Vorstellung zu gestalten
Wo man essen kann:

Restaurant “La Perla del Mare” (San Vincenzo)
Restaurant Pizzeria “Mum and Dad” (San Vincenzo)
Restaurant “Bagno Nettuno” (San Vincenzo)
Restaurant “WINO” (San Vincenzo)
Restaurant “Il Lupocantero” (San Vincenzo)
Restaurant “La Baracchina” (San Vincenzo)
Pizzeria “XchèQua” (San Vincenzo)
Restaurant “Canessa” (Baratti)
Restaurant “Pizzica” (Campiglia M.ma)
Restaurant “Il Canovaccio” (Campiglia M.ma)
Trattoria “Da Ghigo” (Cafaggio)
Osteria “L’CIOCIO” (Suvereto)
Restaurant “Il Castagno” (Sassetta)
Pizzeria “Da Ciro” (Marina di Castagneto C.cci)
Osteria “Magona” (Bolgheri)
Weinbar Tognoni (Bolgheri)
Osteria San Guido (Bolgheri)
Restaurant “La Pineta” (Marina di Bibbona)

Wo man trinken kann:
Cocktail Bar – Konditorei –  Eisdiele   “La Fontana”
Zanzibar
Fronte del Porto
Jimmy’z Cafè

Weinbars
Weinbar “Mondo di Vino” (San Vincenzo)
Weinbar Maestrini (Donoratico)
Weinbar “Tognoni” (Bolgheri)

Weinkeller
Guado al Melo (Castagneto Carducci) mit Führung
Caccia al Piano (Bolgheri) mit Führung

Sport und Freizeit:
Marina di San Vincenzo touristischer Hafen;
Spaziergang zum Seemann;
Jachtklub San Vincenzo (Ausflüge mit dem Segelboot);Segelschule Sud Ovest (Ausflüge mit dem Segelboot);
Diving Center;
Touristische Ausflüge mit dem Motorschiff  “Acquavision” von San Vincenzo aus (Capraia – Corsica – Elba – Giglio – Pianosa);
Velo Club San Vincenzo (Ausflüge mit dem Mountainbike / Rennrad);
Trekking Ausflüge San Vincenzo:
http://iltirreno.gelocal.it/piombino/cronaca/2011/04/15/news/trekking-ciclovie-e-ippovie-nei-boschi-di-san-vincenzo-1.2432857
Wellness-Center “Riva degli Etruschi” (San Vincenzo)
Wellness-Center Thermalquelle “Il Calidario” (Venturina Terme)
Thermalquelle La Cerreta (Sassetta)Vergnügungspark Il Cavallino Matto (Donoratico)
Wasserpark Acqua Village (Cecina – Follonica)
Tierpark Parcogallorose (Cecina)
Abenteruerpark Il Giardino Sospeso (Riparbella)

Kunst , Kultur und Archäologie:Museum von Piombino – Etruskische Nekropole von Baratti/Populonia – Archäologischer Bergbaupark San Silvestro von Campiglia M.ma:
http://www.parks.it/parchi.valdicornia/iti.php

 

…und vor allem …viel …viel Meer!